Platzreife-Kurs

Sie möchten mit dem Golfsport beginnen und Ihre Platzreife machen? Dann kommen Sie zur Golfakademie Haan-Düsseltal und absolvieren Sie bei uns einen DGV Platzreife-Kurs. Wir vermitteln Ihnen nachhaltig die Grundlagen des Golfsports, damit Sie beim Spiel auf dem Platz maximalen Spaß haben.

DGV Platzreife-Kurs

Erlangen Sie die Platzreife nach den Richtlinien des Deutschen Golf Verbandes. In unserem Platzreifekurs ist Folgendes enthalten:

  • 12*50 Minuten Training im Übungsbereich
  • 1*100 Minuten Platztraining
  • 2*50 Minuten Regelkunde
  • 1* Regeltest
  • 1* Praktische Prüfung auf dem Platz
  • Nach Bestehen der Platzreife: 1 Monat Spielrecht auf dem Golfplatz Haan-Düsseltal
  • Leihschläger und Übungsbälle werden während der Trainingseinheiten zur Verfügung gestellt.

Informationen zum Platzreifekurs

Der DGV Platzreife-Kurs der Golfakademie Haan-Düsseltal ist ein Gruppenkurs für 3-6 Personen. Von April bis Oktober bieten wir 1x pro Monat einen Starttermin für einen Platzreifekurs an. An diesem Termin treffen sich die angemeldeten Personen (Anmeldung zwingend erforderlich) im Clubhaus des Golfclubs Haan-Düsseltal zum ersten Mal mit Ihrem Golfprofessional, der den Kurs durchführt. Der Golfprofessional erklärt Ihnen alle nötigen Grundlagen und die Gruppe stimmt die nächsten Trainingstermine untereinander ab. Sollten zu einem Starttermin keine 3 Personen zusammen kommen, werden wir Sie rechtzeitig darüber informieren. Bei 2 Personen, würden wir den Kurs trotzdem durchführen. Wir bitten allerdings um Ihr Verständnis, dass wir dann 50,-€ pro Person extra berechnen müssen. Dafür haben Sie dann eine deutlich intensivere Betreuung durch Ihren Golfprofessional.

Sollten Sie selber eine Gruppe von mindestens 3 Personen zusammen bekommen, sind Sie nicht an den Starttermin gebunden. Gerne erstellen wir dann einen individuellen Starttermin für einen Platzreife-Kurs für Sie. 

Möchten Sie einen Platzreifekurs verschenken? Gerne stellen wir Ihnen einen Gutschein darüber aus. Dieser Gutschein ist nicht Termingebunden, sondern kann in den nächsten 2 Jahren zu einem beliebigen Platzreifekurstermin bei uns eingelöst werden.

Was ist die DGV Platzreife?

Damit Sie auf einem Golfplatz ohne Begleitung eines Trainers spielen dürfen, brauchen Sie quasi einen Führerschein. Dieser Führerschein für den Golfplatz ist die Platzreife des Deutschen Golf Verbandes.

Wie bekommt man die DGV Platzreife?

Damit Sie die DGV Platzreife bekommen, müssen Sie eine Prüfung ablegen. Diese Prüfung besteht aus 3 Teilen:

  1. Theoretische Prüfung (Regeltest)
  2. Begehung des Platzes (Kein Test)
  3. Praktische Prüfung (Spielen auf dem Platz)

Theoretische Prüfung

In der theoretischen Prüfung erhalten Sie einen Fragebogen mit 30 Fragen. Diese sind Multiple Choice Fragen mit jeweils einer richtigen Antwort. Bei diesen 30 Fragen dürfen Sie max. 6 Fehler machen, dan haben Sie die Prüfung bestanden. Für die Prüfung selbst haben Sie 50 Minuten Zeit und dürfen das Regelbuch dabei verwenden.

Damit Sie sich auf die Prüfung vorbereiten können, bekommen Sie bei unserem Platzreifekurs 2*50 Minuten Regelkunde. Zusätzlich hat der DGV ein Regelportal erstellt, in dem Sie sich intensiver mit den Regeln auseinandersetzen können. Zusätzlich bietet der DGV ein Regelquiz an, das im gleichen Modus wie die Platzreifeprüfung selbst durchgeführt wird.

Begehung des Platzes

Bei der Begehung des Platzes können Sie nicht durchfallen. Ihr Golfprofessional geht mit Ihnen über den Platz und erklärt Ihnen, was es dort so alles gibt und wie Sie sich auf dem Platz in verschiedenen Situationen verhalten müssen. Wir verbinden die Begehung des Platzes mit den 100 Minuten Platztraining, denn nichts ist so einprägsam, wie die Praxis selbst.

Praktische Prüfung

Die praktische Prüfung besteht darin, dass Sie in der Begleitung Ihres Golfprofessioanls auf dem Golfplatz max. 9 Löcher spielen. Von diesen 9 Löchern kommen die besten 6 in die Wertung. Auf diesen 6 Löchern müssen Sie mindestens 12 sog. Stabelford Punkte sammeln.

Damit Sie eine realistische Chance haben, die praktische Prüfung zu bestehen, müssen Sie die Grundschläge des Golfsports kennen und üben:

  • Putten
  • Chippen
  • Pitchen
  • Bunkerspiel
  • Lange Schläge

Diese Grundschläge üben wir mit Ihnen während der 12*50 Minuten Training im Übungsbereich. Bei den 100 Minuten Platztraining können Sie diese Schläge schon mal in der Praxis erproben, damit Sie ein Gefühl dafür bekommen, was Sie erwartet.

Gilt die DGV Platzreife überall?

Am Ende des Platzreifekurses, nach bestandener Prüfung, erhalten Sie ein Platzreife Zertifikat. Da die DGV-Platzreife nach einheitlichen Standarts geprüft und abgenommen wird, gilt Sie in allen deutschen Golfclubs. 

 

Anmeldung zu einem Platzreifekurs

Für wen ist der Platzreifekurs?

Für welche Art von Platzreifekurs möchten Sie sich anmelden?

Möchten Sie eine weitere Person anmelden?

Sind Sie mehr als 3 Personen?

Brauchen Sie noch einen 2. Gutschein?

Weicht die Versandadresse von der Rechnungsadresse ab?

Möchten Sie die Beschenkte Person schon zu einem bestimmten Kurs anmelden?

7 + 2 =

Wo finden Sie uns?

Golfakademie Haan-Düsseltal
im Golfclub Haan-Düsseltal
Pannschoppen 2
42781 Haan

Mobil: 0151 / 16 20 73 92
Mail: info@gahd.de

Folgen Sie uns

 

Newsletter

 

Folgen Sie uns!

Abonnieren Sie unseren Newsletter, damit Ihnen keiner unserer Trainingstipps und kein Angebot mehr entgeht.

Pin It on Pinterest