Basis-Training

Basis-Training

Das Basis-Training ist die 2. Stufe unserer Trainingskonzeption und richtet sich an Kinder und Jugendliche zwischen 9 und 18 Jahren, die mit dem Golfsport beginnen oder schon fortgeschritten sind. Die Ausrichtung im Basis-Training ist breitensportlich. Daher bieten wir das Training 1x Wöchentlich für 90 Minuten außerhalb der Schulferien von Februar bis Ende Oktober an. Dies wird durch diverse Maßnahmen, wie z.B. ein Kleingruppen Wintertraining, ergänzt.

Das erste Ziel des Basis-Trainings ist die Erlangung der Platzreife, quasi des Führerscheins für den Golfplatz, damit die Kinder und Jugendlichen auf dem Golfplatz spielen können, denn auf dem Platz wird Golf gespielt und nicht auf der Driving Range (Übungsbereich). Danach geht es um die Festigung und Weiterentwicklung der golferischen Fähigkeiten, damit das individuelle Handicap verbessert werden kann und der Spaß am Golfsport stetig weiter steigt.

Für diejenigen, die komplett neu im Golfsport sind, bieten wir nach vorheriger Absprache mit dem Trainer (Simon Lux) die Möglichkeit, 4x kostenfrei am Basis-Training teilnehmen zu können, damit man herausfinden kann, ob es einem Spaß macht oder nicht. Das einzige was für die 4-malige kostenlose Teilnahme zwingend erforderlich ist, ist die ausgefüllte „Anmeldung zu den Young Roosters Maßnahmen“, damit die Sicherheit der Kinder abgeklärt ist.

Gruppen & Termine

Montags
17:00-18:30

Dienstags
17:00-18:30

Donnerstags
16:30-18:00

Freitags
17:00-18:30

Platzreife

Die Platzreife ist der „Führerschein“ für den Golfplatz, damit man alleine auf dem Platz spielen gehen kann. Die Platzreife stellt die ersten Meilenstein in der Golfkariere da. Für unsere Young Roosters haben wir einen eigenen Weg zur Platzreife geschaffen.

„Die Platzreife – The Young Roosters Way“ beinhaltet folgende Prüfungen / Elemente, die absolviert werden müssen:

  • Putten
  • Chippen
  • Pitchen
  • Bunker
  • Eisen
  • Hölzer
  • Regeln / Etikette
  • Spiel auf dem Platz

Die einzelnen Prüfungen finden in regelmäßigen Abständen statt und werden bei bestehen in einen Laufzettel eingetragen. Wenn alle Prüfungen bestanden sind, erhält man eine Urkunde und hat die Platzreife bestanden. Dann kann es mit der Golfkariere richtig losgehen.

Genauere Informationen zu allen Prüfungen und deren Inhalten so wie den Laufzettel finden Sie im folgenden:

Trainingshinweise

Um sich zu verbessern, ist ein selbständiges Training außerhalb des Jugendtrainings unabdingbar. Damit unsere Young Roosters gute Ideen für ihr eigenes Training haben und es nicht langweilig wird, empfehlen wir das Lucky 33 Trainingsbuch für Einsteiger. Dort findet man jede Menge tolle Aufgaben und wir verwenden es auch im Jugendtraining.

Um sich zu verbessern, ist ein selbständiges Training außerhalb des Jugendtrainings unabdingbar. Damit unsere Young Roosters gute Ideen für ihr eigenes Training haben und es nicht langweilig wird, empfehlen wir das Lucky 33 Trainingsbuch. Dieses Buch richtet sich an die bereits etwas fortgeschrittenen Jugendlichen. Wir würden es erst ab Handicap 28 empfehlen.

Weitere Informationen & Bereiche

Trainer & Ansprechpartner

Stefan Müller

Trainer & Ansprechpartner für:

Förderkader & Allgemeines

Simon Lux

Trainer & Ansprechpartner für:

Basistraining & Allgemeines